Ein wichtiger Schritt bei der Wartung und Pflege deines Fahrrads ist die Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs. Durch die richtige und sorgfältige Pflege der Kette hält diese länger und du hast mehr Fahrspaß. Auch für die Reinigung des Antriebsstranges gibt es mehrere Möglichkeiten. Hier erfährst du unsere besten Tipps!

Warum solltest du deine Kette reinigen?

Die Reinigung der Fahrradkette wird auch als Entfetten bezeichnet. Mit einem Kettenreiniger oder Kettenentfetter entfernst du Schmutz und Fett von deiner Kette.

Wenn du immer wieder nach schmierst, ohne die Kette zwischendurch zu reinigen, sammelt sich das Kettenöl in und um die Glieder und kann mehr Schmutz anziehen. Indem du die Kette vor dem Schmieren vollständig entfettest, entfernst du Schmutz und Ölrückstände. Somit bleibt das glatte Kettenlaufgefühl erhalten.

Regelmäßiges Entfetten der Fahrradkette verlängert die Lebensdauer. Kettenöl zieht Schmutz an, was für zusätzlichen Verschleiß der Kettenglieder sorgt. Durch das regelmäßige entfernen von Schmutz, hält deine Kette länger, was dir langfristig Geld und Sorgen erspart.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Drivetrain Detox Kettenreiniger

Wie oft sollte der Antriebsstrang gereinigt werden?

Es gibt keine fixe Kilometerzahl, nach der die Kette gereinigt werden muss. Das Reinigungsintervall hängt von dem verwendeten Schmiermittel und den Wetter- und Fahrbedingungen ab.

Wir empfehlen dir allerdings, spätestens alle 3 Monate die Kette ordentlich zu entfetten. Außerdem auch:

  • Wenn du eine neue Kette montierst: Eine neue Kette wird mit Werksfett ausgeliefert. Dieses Fett schützt deine Kette in der Verpackung und dient nicht zum Schmieren, sondern zieht viel Schmutz an. Entfette daher deine neue Kette vor der Montage, damit deine neue Kette nicht sofort verschleißt.
  • Beim Nachschmieren mit Öl: Wenn du die Kette erneut schmierst, ist es ratsam, sie zuerst zu entfetten. Auf diese Weise entfernst du auch altes Öl und Schmutz, was den Verschleiß in der Kette verringert.
  • Beim erstmaligen Auftragen von Wachs: Beim Wechsel von Kettenöl auf Wachs ist es wichtig, die Kette vollständig zu entfetten. Wachs haftet nicht gut an der Kette, wenn sie mit Ölrückständen verschmiert ist.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Drivetrain Detox Kettenreiniger

Die richtigen Produkte zum Reinigen des Fahrradantriebs

Zum Entfetten deines Antriebsstrangs benötigst du einen Kettenreiniger, eine Bürste und ein Tuch.

Dynamic hat 3 verschiedene Entfetter im Sortiment:

  • Drivetrain Detox: Ein biologisch abbaubarer Entfetter, den du direkt auf Kette, Kassette und Umwerfer sprühen kannst.
  • Chain Cleaner: Ein kraftvoller Zwei-Komponenten-Reiniger. Dieser entfettet deine Kette und hinterlässt eine vorbereitende Grundierung, damit u. a. Kettenöl besser an der Kette haftet. Der Reiniger hilft auch, deine Kette, Kassette und Kurbelgarnitur zwischen dem Schmieren zu schützen.
  • Chain Cleaner High Pressure: Ein Kettenreiniger aus der Dose, mit dem du ganz einfach Fett in deinem Antriebsstrang entfernen kannst.

Zusätzlich zu einem Kettenreiniger empfehlen wir, eine Bürste zu verwenden, wie z. B. die multifunktionale Klauenbürste oder die Drivetrain Detailing Brush. Mit der Bürste kannst du Schmutz einfach lösen.

Ein Mikrofasertuch ist nützlich, um deine Kette und den Antrieb nach dem Entfetten zu trocknen.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Chain Cleaner Kettenreiniger

So reinigst du deine Fahrradkette

Du kannst deine Fahrradkette in 4 Schritten entfetten:

Schritt 1: Spüle den Antriebsstrang mit Wasser ab und entferne zunächst mit dem Schaber der Klauenbürste den hartnäckigen Schmutz von der Kassette.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs - Spüle mit Wasser

Schritt 3: Hartnäckigen Schmutz und Fett mit einer Bürste entfernen.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Drivetrain Detailing Brush bürste

Schritt 2: Trage den Kettenreiniger auf deine Kette, Kassette und andere Antriebskomponenten auf. Lass es einige Minuten wirken, um den Schmutz zu lösen.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Drivetrain Detox Kettenreiniger

Schritt 4: Antriebsstrang mit Wasser abspülen und mit einem Tuch trocknen.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Mikrofasertuch

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Kettenreiniger anzuwenden:

  • Sprühen: Drivetrain Detox und Chain Cleaner High Pressure können direkt auf den Antriebsstrang gesprüht werden. Achte darauf, dass du nicht direkt in die Lager sprühst, da dies das Fett in den Lagern entfernt und diese somit schneller verschleißen.
  • Mit einem Pinsel: Dynamic Chain Cleaner kann in einen Behälter oder wie ein echter Mechaniker in eine aufgeschnittene Wasserflasche geschüttet werden. Tauche mit einem Pinsel in die Flüssigkeit und trage den Entfetter auf die verschmutzten Teile auf.
  • Verwendung eines Kettenreinigerwerkzeugs: Fülle das Werkzeug bis zur Markierung mit Entfetter. Bringe im nächsten Schritt den Kettenreiniger um die Kette an und hänge den Haken um das Schaltwerk. Durch Rückwärtstreten der Pedale reinigen die rotierenden Bürsten des Werkzeugs die Kette.

So reinigst du die Kassette

Wir gehen nun detailliert auf die Schritte zur Reinigung deiner Kassette ein.

  1. Nimm das Hinterrad aus deinem Rahmen, um die Kassette richtig reinigen zu können.
  2. Entferne den hartnäckigen Schmutz mit dem Schaber der Klauenbürste. Danach den Schmutz zwischen den einzelnen Kettenblättern.
  3. Trage den Entfetter auf die Kassette auf und lass ihn einige Minuten einwirken.
  4. Nehme nun eines der Bürsten zur Hand. Reinige jedes Ritzel mit der Klauenbürste oder der Reinigungsbürste für den Antriebsstrang.
  5. Spüle die Kassette mit Wasser ab.
  6. Trockne die Zahnräder mit einem sauberen, trockenen Tuch. Indem du die Kante eines Mikrofasertuchs zwischen die Ritzel legst, kannst du alle Zahnräder leicht trocknen.
  7. Baue das Hinterrad wieder ein, nachdem du die Kette gereinigt hast.
Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Claw Brush

So reinigst du den Umwerfer

Auf Veranstaltungen sehen wir regelmäßig Schaltröllchen, an denen viel Schmutz und Ölrückstände haften. Die Reinigung ist jedoch im Handumdrehen erledigt!

  1. Entferne den hartnäckigen Schmutz mit dem Haken der Klauenbürste.
  2. Sprühe etwas Entfetter direkt auf das Schaltwerk und lass es einwirken.
  3. Halte eine Bürste oder ein Tuch gegen das Schaltröllchen und drehe die Pedale nach hinten. Auf diese Weise entfernst du den restlichen Schmutz. Bei Bedarf wiederholen.
  4. Spüle zum Schluss den Umwerfer und die Schaltröllchen mit Wasser ab.

Am Ende kannst du alles mit einem trockenen Tuch trocknen.

Tipp: Wenn du mit Wachs fährst, können sich Kettenwachsrückstände an den Umlenkrollen ablagern. Diese kannst du nach der Fahrt ganz einfach mit einem trockenen Tuch entfernen.

Dynamic Bike Care - fahrradpflege - Reinigung der Kette und des Antriebsstrangs mit Drivetrain Detailing Brush

Gründliche Reinigung des Antriebsstrangs

Wenn deine Fahrradkette wirklich schmutzig ist, empfehlen wir dir eine sehr gründliche Reinigung. Entferne dazu Kette und Kassette von deinem Fahrrad. Wenn du mit Öl fährst, ist es ratsam, Kette und Kassette mehrmals im Jahr gründlich zu entfetten. Für Wachsanwender empfehlen wir, dies auch vor dem ersten Auftragen von Wachs zu tun.

Grundvoraussetzungen für eine gründliche Reinigung:

  • Kettenreiniger, wie Drivetrain Detox oder Chain Cleaner.
  • Bürste, wie die Klauenbürste oder die Detaillierungsbürste für Antriebsstränge
  • Behälter zum Einfüllen des Entfetters
  • Trockenes Tuch
  1. Entferne die Kette von deinem Fahrrad. Wenn du ein Kettenschloss hast, benötigst du dafür eine spezielle Zange. Andernfalls reicht ein Kettennieter. Entferne auch die Kassette mit einem Kassettenabzieher und einer Kettenpeitsche von deinem Fahrrad.
  2. Gieße den Entfetter in einen Behälter.
  3. Lege Kette und Kassette in den Behälter und lass beides 5 Minuten einweichen. Tipp: Ordne die Zahnkränze der Reihe nach an.
  4. Kette und Kettenräder mit einer Bürste reinigen.
  5. Kette und Kettenräder mit einem Tuch trocknen.
  6. Bringe die Ritzel und Kette wieder am Fahrrad an. Nicht vergessen, die Kassette mit dem Kassettenwerkzeug wieder festzumachen.
  7. Schmiere deine Kette vor dem Fahren.

Unser Equipment-Tipp

Mit unserer Kettenpflegebox hast du alles, was du brauchst, um deine Kette mit Kettenöl zu entfetten und zu schmieren. Mit dem Speed ​​Potion Pack oder Super Slick Set hast du ein komplettes Set für die Pflege deiner Kette, wenn du mit Wachs fährst.

Bilder: Leon van Bon, Maximilian Fries, Jannis Brandt, Etienne Kraemer.