In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du Speed Potion Wax richtig auf deiner Kette anwendest. Unser Dynamic Markenbotschafter Snobici zeigt dir, wie du zuerst die Kette entfettest und danach das Wachs anwendest, um so die positiven Effekte zu maximieren.

Diese Anleitung kann auch für unser Slick Wax verwendet werden.

Schritt 1: Entferne die Kette

Entferne als allererstes deine Kette vom Fahrrad, das macht dir die folgenden Schritte deutlich einfacher. Die folgenden Schritte helfen dir übrigens auch, wenn du das Speed Potion Wax auf einer neuen Kette auftragen möchtest. Du hast noch kein Speed Potion Wax zu Hause? – Hier kannst du es kaufen.

Schritt 2: Entfette deine Kette

So einfach und schnell hast du noch nie deine Fahrradkette entfettet! Unser Tipp: Packe deine Kette in einen Plastikbeutel, eine Box oder ein altes Gefäß und gebe etwas Kettenreiniger dazu. Die Kette kannst du nun durchschütteln oder umrühren. Du kannst deine Fahrradkette auch über Nacht in Kettenreiniger einweichen.

Es ist wichtig, dass du vor dem Auftragen des Kettenwachses deine Kette komplett entfettest. Egal, ob neu oder bereits benutzt. Neue Fahrradketten werden von Werk aus mit einer Fettschicht überzogen, was es für Wachsprodukte ziemlich schwer macht, in die Kettenglieder einzudringen.

Schritt 3: Mit Wasser abspülen und trocknen lassen

Nachdem du die Kette komplett entfettest hast, kannst du sie mit Wasser abspülen. Lasse nun deine Kette komplett trocken. Das dauert ein paar Stunden. Wenn die Kette trocken ist, kannst du sie wieder am Fahrrad anbringen.

Schritt 4: Trage das Speed Potion Wax auf

Schüttel die Flasche, bevor du sie öffnest. Der Sauerstoff in der Flasche kann dazu führen, dass ein Teil des Wachses in der Dosierspitze aushärtet. Darum solltest du es unbedingt vor dem Gebrauch gut schütteln. Da die Formel des Kettenwachses auf Sauerstoff reagiert, solltest du den Deckel so oft es geht auf der Flasche lassen.

Trage einen Tropfen Wachs pro Kettenglied auf – sowohl auf der Innenseite als auch auf der Außenseite. Nicht mehr und nicht weniger. Überschüssiges Wachs trocknet und kann anschließend einfach entfernt werden. Unser Speed Potion Wax dringt hervorragend in deine Kette ein und sitzt eher in der Kette als auf der Kette. Dieses Produkt sorgt dafür, dass dein Antriebsstrang effizienter arbeitet.

Schritt 5:  Lasse das Wachs trocknen

Die Haftung ist am besten, wenn du 24 Stunden wartest, nachdem du das Wachs aufgetragen hast. Geduld wirkt sich also positiv auf die Haltbarkeit der Kettenbeschichtung aus. Das Wachs reduziert die Reibung, Geräusche und schützt deine Kette vor Verschleiß. Deine Kette bleibt dabei trocken, glatt und sauber. Durch die Reduzierung der Reibung kannst du auch wertvolle Watt sparen.

Wenn du das Gefühl hast, dass du die Schmierung deiner Kette erneuern musst, putze diese mit einer Bürste oder einem Lappen ab. Danach trage wieder einen Tropfen Wachs auf jedes Kettenglied auf. Je nach Zustand deiner Kette und dem Gebrauch kannst du das sowohl auf der Innen- als auch Außenseite deiner Kette tun. Da Speed Potion Wax eine sehr haltbare Beschichtung ist, wird es dir auch lange auf deiner Kette erhalten bleiben.

Schritt 6: Werde schneller!

Jetzt bist du bereit für den nächsten Kampf um einen Strava KOM.

Hier bekommst du das Speed Potion Wax: 

Kaufe jetzt!

Danke an Stan für diese Anleitung! Folge ihm auf  Instagram oder seiner Website.

Fotos und Text von Stan Koolen, Snobici.cc.